Home  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Sitemap  |  AGB  |  Impressum
SUCHE

Hörbücher:

Das Jahr des Greifen 3
Die Amazone

VÖ: online erschienen
Cast
Autor:  Wolfgang Hohlbein, Bernhard Hennen
Sprecher:  Axel Ludwig und Sabine Brandauer
Regie:  André Helfers
Script:  André Helfers, Dietrich Limper
Technik:  Samir Saleh
Musik:  Borbarads Moskitos
Graphik:  Dietrich Limper
Fotografie:  Frederik Boegel, Marja Kettner
 
Spieldauer:  633 Minuten
als Download........   44,90 € 
 
Noch immer befindet sich die Reichsstadt Greifenfurt in der Umklammerung durch ihre orkischen Belagerer unter der Führung des Häuptlings Sharraz Ghartai. An mehreren Stellen sind die Schwarzpelze schon in die Stadt vorgedrungen und die Greifenfurter Bürger, unter der Führung des KGIA-Agenten und Inquisitors Marcian, liefern den Belagerern einen verzweifelten Barrikadenkampf.

Doch die Orks sind nicht die einzige Bedrohung. Den Schwarzpelzen hat sich auch Marcians ärgster Feind, der Erzvampir Zerwas angeschlossen. Mit Hilfe des entführten Alchimisten Promos, will die Kreatur der Finsternis den Orks die Waffe für die endgültige Vernichtung der verhassten Stadt zur Verfügung stellen: Das gefürchtete „Hylailer Feuer“ in unvorstellbaren Mengen. Gleichzeitig gelingt es dem Dämon, sich in der Gestalt, des von ihm ermordeten Ritters Roger, in das Geleit des Prinzen Brin zu einzuschleusen, um die Pläne des Reichsverwesers direkt an die Schwarzpelze zu verraten.

Oberst von Blautann ist unterdessen ebenfalls zu den kaiserlichen Truppen nach Wehrheim gelangt und - nachdem er den Ernst der Lage eindrücklich geschildert hat - bricht das kaiserliche Entsatzheer so bald wie möglich nach Ferdok auf, um sich von dort aus gen Greifenfurt einzuschiffen und den Belagerten mit einer immensen Flußflotte zu Hilfe zu eilen.

Inzwischen sind Nyrilla und Arthag von Ihrer Mission zur Zwergenbinge Xorlosch zurückgekehrt und enthüllen den Eingeschlossenen, welch uraltes Geheimnis wirklich unter der alten Stadt, die einst das sagenumwobene Saljeth war, zu finden ist:
Unter dem Bordell „Fuchshöhle“, dessen Besitzer Marcians Jugendfreund, der Magier Lancorian ist, befindet sich der Eingang zu der von den Orks gesuchten Kultstätte des Tairach!
© HORCHPOSTEN-VERLAG